Maja's Chrüterstübli

Fryberger Rösselerhof

Kräuterkurse

Kurse indivduell zusammenstellen

Auf Anfrage stelle ich Ihnen gerne einen auf Sie zugeschnittenen Kurs zusammen.

Ab 4 Personen

Preis nach Aufwand

Datum nach Absprache

Gerne können Sie, via Kontaktformular, Ihre persönlichen Wünsche mitteilen

 

  • * Pflichtfelder

Wohlfühlprodukte herstellen

Die Teilnehmer/innen erhalten eine kurze theoretische Einführung über die verschiedenen Kräuter. Im Mittelpunkt dieses Kurses steht die Herstellung von Balsamen und Badesalz mit Heilpflanzen und natürlichen Rohstoffen.

Wir beschäftigen uns auch mit wohlriechenden Düften und Naturfarben.

 

Salbenkurs

Die Teilnehmer/innen erhalten eine kurze theoretische Einführung über die verschiedenen Kräuter und die Herstellung von Salben in Maja's Chrüterstübli.

Jede/r Teilnehmer/in kann selber Salben herstellen und nimmt sie mit nach Hause.

Es bleibt auch Zeit, in der reichhaltigen Kräuterbibliothek zu stöbern.

 Unser Motto lautet: «Salbe hilft anethalbe!»

 

Wickel-und Kompressenkurs

Die Anwendung mit Wickel, Kompressen oder sogenannte Auflagen  stehen immer im Zusammenhang mit der Naturverbundenheit und Eigenverantwortung. Früher, als die Menschen noch nicht die moderne Medizin beanspruchen konnten, half man sich unter anderem mit Kräutern in Verbindung mit Wasser in Form von Tee oder eben Auflagen oder Wickel. Wickel können als Entspannung, bei Erkältung oder zur Schmerzlinderung  eingesetzt werden.

Wickel geben uns die Möglichkeit selbst etwas für unsere Gesundheit zu tun. Sie fordern uns zu folgenden Überlegungen heraus: 

Welcher Wickel eignet sich?

Brauche ich Wärme oder Kälte?

Welche Zusätze nehme ich?

Wie bereite ich ihn zu?

 

 Wärme entspannt die Muskeln und die Atmung wird ruhiger.

Kälte kann anregend und schmerzstillend wirken.

Das Verabreichen eines Wickels ist eine Form von Zuwendung.

 

Die Vielzahl der Wickelzusätze ist fast unbeschränkt. Wähle die Zusätze die du kennst.

Beispiele von Zusätzen: Quark, Kartoffeln, Zwiebeln, Leinsamen, verschiedene Kräuter z.B Dost, Kamille,

 

Salben, Tinkturen, Ansatzöle, äth.Öle, frische Blätter, Kräutersäcklein, Samen, Mehl, Pulver.

 

Kräuterwerkstatt

Was uns oftmals als unnützes Unkraut erscheinen mag kann jedoch – richtig angewandt – bei manchen Leiden als Heilkraut eingesetzt werden.

Ich weihe Sie in die Geheimnisse der Kräuterheilkunde ein. Viele Tipps und Informationen über den Anbau und die Verwendung der Kräuter werden nicht fehlen.

Wir werden verschiedene Arten der Kräuterverarbeitung kennen lernen.

Herstellen von Kräutersalz und Kräuteressig. Wir sammeln selber Kräuter für ein feines Mittagessen und backen einen Kräuterkuchen. 

Wir werden uns auch der Entspannung widmen, lassen sie sich überraschen.

 

Kräuterwerkstatt - Samstag, 20. Mai 2017
Kräuterwerkstatt 200517.pdf (175.64KB)
Kräuterwerkstatt - Samstag, 20. Mai 2017
Kräuterwerkstatt 200517.pdf
(175.64KB)

Wildpflanzenkochkurs

Nach einer kurzen Begrüssung und Einführung werden wir uns auf die Suche nach Wildpflanzen machen. Über das Angebot entscheidet die Natur. In der Küche werden wir uns dann ein Wildpflenzenmenü zubereiten. Zwischendurch gniessen wir einen Apéro. Der Kurs schliessen wir mit einem Dessert und Kaffee ab.

Kräuterabend Querbeet

Ein Kräuterkurs mal anders. Im Kräuterkurs Querbeet zeige ich Ihnen die vollkommene Welt der Kräuter quer durch alle Themen. Vom Sammeln, Trocknen, über die Wirkung bis zur magischen Bedeutung und die Verschiedensten Arten der Zubereitung von Kräutern. Die folgenden Kurse sind für alle, welche die mystische Welt der Kräuter kennen lernen wollen.


Dienstag, 28. März 2017 Thema Fit in Früehlig

Dienstag, 16. Mai 2017 Thema Wiesenblumen als Kräuter

Dienstag, 27. Juni 2017 Thema Mediterrane Kräuter

Dienstag, 12. September 2017 Thema Wildfrüchte & Wurzeln

 Ansatzschnäpse selber herstellen

Es gibt nichts Köstlicheres als selbstgemachte Liköransätze. Die  Liköre welche wir herstellen,  unterstützen unsere Wohlbefinden indem sie zum Bespiel, je nach verwendeten Zutaten, unsere Verdauung anregen, unsere Nerven beruhigen oder als gesundheitsförderndes  Weihnachtsgeschenk dienen. Nach einer kurzen theoretischen Einführung  mit vielen praktischen Tipps und Informationen  stellen wir aus, Blüten, Wildfrüchten, Kräutern oder Samen  Liköre her.  

Kräuterwerkstatt für Kinder

Lehrreiches aus der Natur erfahrt ihr von Maja Stürmer,  Landschaftsführerin des Juraparks Aargau, und Katja Hoffmann. In jeweils zwei stündigen Kursen erleben wir die Natur mit ihren Geheimnissen. Vom Kräutermärchen, über das Kennenlernen von Pflanzen und „wilde Bienen ganz zahm„ bis hin zur Herstellung von Kräuterprodukten wie zum Beispiel: Tee, Salben und vieles mehr könnt ihr in der Kräuterwerkstatt erfahren, erleben und selbst herstellen.

Mittwoch, 05. April 2017 - Ostern

Mittwoch, 10. Mai 2017 - Essbare Wildpflanzen

Mittwoch, 07. Juni 2017 - Heilkräuter & Zauberpflanzen

Mittwoch, 16. August 2017 - Kochen am Feuer

Mittwoch, 13. September 2017 - Wald, Wildfrüchte,Sträucher

Mittwoch, 25. Oktober 2017 - Tee

Mittwoch, 22. November 2017 - Weihnachtsgeschenke basteln

 

Kräuterstäbe und Kräuterkränze herstellen

Es ist eine wunderschöne alte Tradition, das Binden von Schutzstäben und Schutzkränzen. Wir sammeln die Kräuter dafür gemeinsam und erfahren dabei noch ihre Heil- und Schutzwirkung und werden anschliessend die Stäbe/Kränze binden.

Mittwoch, 09. August 2017

Räuchern mit einheimischen Kräutern

Am Anfang war das Feuer. Daher überraschte es wenig, dass das Räuchern, das Verglimmen von Pflanzenstoffen, eine der ältesten kultischen Handlungen überhaupt ist. Vor x-tausend Jahren konservierten Menschen das Fleisch und den Fisch mit Rauch - so wie es heute noch immer üblich ist. Das Räuchern diente aber auch dazu, die Luft zu reinigen und die Räume zu desinfizieren.

Mittwoch, 08. November 2017